Wir sind gehackt worden!!

Die Schäden sind größer als erwartet!

Wir sind in der Weihnachtszeit Opfer eines Hackerangriffs geworden! Seit dem hat unser Provider unseren Webspace gesperrt. Bis zu diesem Zeitpunkt war es leider nicht möglich, Sie auf angemessene Weise darüber zu informieren. Diese Möglichkeiten haben wir jetzt und ich möchte diese nutzen Ihnen mitzuteilen, dass wir weiter an einer angemessenen Lösung arbeiten.

Bisher haben wir versucht zu retten, was zu retten ist. Das ist leider ein langwieriger Schritt gewesen, der deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen hat als gehofft.

Alle drei Seiten müssen komplett neu aufgebaut und gefüllt werden. Das werden die nächsten Schritte in den kommenden Tagen und wahrscheinlich Wochen sein.

Aktuelle Informationen des Jugendzentrums gibt es auch auf Facebook: http://www.facebook.com/hot.st.josef